Urlaubs- & Verhinderungspflege

Pflegende Angehörige entlasten...
 

Können Sie, als pflegender Angehöriger, z.B. wegen Urlaub, Krankheit oder eines Termins, die Pflege vorübergehend nicht weiter übernehmen, bieten wir Ihnen die nötige Ersatzpflege.


Pflegebedürftige haben bis zu 28 Tage (tageweise, wochenweise oder am Stück) pro Kalenderjahr Anspruch auf eine Ersatzkraft, wenn die ehrenamtliche Pflegeperson z.B. wegen eines Urlaubes oder eigener Krankheit ausfällt.

 

Voraussetzung ist, dass die Pflegeperson den Pflegebedürftigen, der eine anerkannte Pflegestufe hat, mindestens sechs Monate in seiner häuslichen Umgebung gepflegt hat. Die Kosten für eine Ersatzpflegekraft trägt die Pflegekasse bis zu einem Betrag von 1.612 € im Kalenderjahr.

 

Stundeweise Ersatzpflege...

 

Auch die stundenweise Ersatzpflege (weniger als 8 Stunden am Tag) kann in Anspruch genommen werden, dabei erfolgt 

 

 

 
In Notsituationen helfen...

 

 

Bei uns haben sie die Möglichkeit zu entscheiden, ob sie die Urlaubs- bzw. Verhinderungspflege in der eigenen Häuslichkeit oder in einer von uns pflegegerechten, möblierten Gästewohnung im Betreuten Wohnen in Anspruch nehmen wollen.

 

Den Umfang der Leistungen stimmen wir individuell mit Ihnen und Ihren Angehörigen ab.